Das REHAZENTER ist mit einer Abteilung für Bildgebungsverfahren ausgestattet, die vor Ort Radiologie- und Ultraschall-Aufnahmen erstellen kann. Das Funktionieren dieser Abteilung wird in Zusammenarbeit mit Fachärzten für Radiologie, die im Nachbarkrankenhaus des Kirchbergs tätig sind, gewährleistet.

Die Überwachung des Patienten wird also durch eine direkte medizinische Versorgung innerhalb der Einrichtung erleichtert; Verlagerungen und Wartezeiten werden vermieden.

Es können innerhalb unseres Rehabilitations-Krankenhauses auch endoskopische Untersuchungen vorgenommen werden.