Die Aufgabe des Zentrums besteht in Einrichtung und Management einer Krankenhaus-Einrichtung, die darauf spezialisiert ist, auf dem Gebiet der funktionalen Rehabilitation und Wiedereingliederung von Unfallopfern stationäre und ambulante Pflegeleistungen zu erbringen.

Es kann wissenschaftliche Programme für die klinische Forschung zu funktionaler Rehabilitation und Wiedereingliederung in die Wege leiten und fortführen.

Das Rehazenter stellt eine Bildungseinrichtung hinsichtlich der funktionalen Rehabilitation und Wiedereingliederung dar. (Artikel 2 des Gesetzes vom 19. Dezember 2003)